Naturheilkunde und Regulationsmedizin

Akupunktur

Akupunktur ist eine Technik der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Die moderne Mikroanatomie und die Physik konnten die Existenz der Akupunkturpunkte und die Richtigkeit der überlieferten Theorien bestätigen. Wir wissen heute also, dass Akupunkturpunkte Impulse an das vegetative Nervensystem senden und dieses modulieren, was den regulierenden und heilenden Prozess einleitet.

Chirotherapie und manuelle Therapie

Die Chirotherapie ist heute eine konsolidierte Wissenschaft, die weltweit zur Prävention, Bewertung und Behandlung von Störungen des Bewegungsapparats durch den Einsatz der Hände zur Anwendung gelangt.

Die Behandlung besteht aus der manipulativen Korrektur der Wirbelsäule, die an einem Wirbelsegment angewendet wird, ohne dabei das anatomische Limit zu überschreiten. Es sind also höchste Präzision und ein abgestimmtes Vorgehen nötig.

Psychologie nach Alfred Adler

Das psychische Wohlbefinden ist im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes ein Grundpfeiler für die Erhaltung der Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten.

Dafür eignet sich die komparative individuelle Psychologie nach Alfred Adler besonders gut, denn sie sieht den Menschen als untrennbare Einheit von Körper und Geist, dessen Verhalten nur im jeweiligen Lebensumfeld verstanden werden kann.

Drainage-Techniken

Dieser Bereich umfasst alle Techniken, die zur Entgiftung des Körpers beitragen.

Hydro-Colon-Therapie

Die Hydro-Colon-Therapie ist eine Entgiftungstherapie. Schon seit der Antike gilt die Darmspülung als Grundlage vieler Behandlungen. Sie ist heute in vielen medizinischen Kulturen immer noch gängige Praxis.